Was unterscheidet die Marke "Nutrimexx" von anderen Nahrungsergänzungsmitteln?

 

  • Nutrimexx–Produkte sind „Made in Germany“

 

  • Nutrimexx–Produkte werden nach strengen ISO – Vorschriften hergestellt

 

  • Nutrimexx–Produkte sind frei von chemischen Zusätzen, ohne künstliche Farb-, Konservierungs- oder Duftstoffe hergestellt

 

  • Nutrimexx–Produkte entsprechen dem aktuellen Stand der Wissenschaft und werden anhand neuester Forschungsergebnisse ständig optimiert

  • Und das Wichtigste: Nutrimexx–Produkte tragen nicht nur zum Wohlbefinden bei sondern schmecken auch lecker

Wir verheimlichen dem Verbraucher nichts und kennzeichnen unsere Produkte, denn Sie sollen wissen, was in den Produkten steckt! Daher haben wir für Sie  Siegel eingeführt, die es Ihnen als Verbraucher einfacher machen laktosefreie, glutenfreie, gentechnikfreie und rein vegane Produkte auf einen Blick zu erkennen! Eine kurze Erklärung finden Sie hier:

Vegan

Veganismus ist eine erweiterte Form des Vegetarismus bei der keinerlei tierische Produkte konsumiert werden. Verzichtet der Vegetarier rein auf Fleisch und Fisch, so verzichten vegan lebende Menschen auch auf alle anderen tierischen Produkte wie etwa Milch, Eier und Honig. Zusätzlich vermeidet der Veganer auch Inhalts- oder Zusatzstoffe tierischer Herkunft wie etwa Gelatine. Vegane Produkte enthalten daher keine Inhalts- oder Zusatzstoffe tierischen Ursprungs.

Laktosefrei

Milchzucker (Laktose) ist energiereich und bestens verträglich – zumindest in den ersten Jahren unseres Lebens. Denn in dieser Zeit produziert der Darm genügend Laktase – das Enzym, das den Milchzucker aufspaltet und damit verwertbar macht. Wer eine Laktose-Intoleranz hat, bei dem passiert der Milchzucker direkt in den Dünndarm, der diesen nicht verarbeiten kann. Im Dickdarm quillt der Milchzucker auf und es kann zu Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfall kommen. Laktosefreie Lebensmittel sind somit Lebensmittel, die ohne Milch hergestellt werden oder wo die Spaltung der Laktose bereits vorher chemisch vorweggenommen wurde.

 

 

Glutenfrei

Gluten ist ein Kleber-Eiweiß. Es kommt in vielen Getreidearten wie Weizen, Roggen und Gerste vor. Gluten wird z.B. für eine lockere Struktur eines Teiges oder als Bindemittel eingesetzt. Manche Menschen vertragen Gluten nicht, so dass sich bei ihnen durch die Aufnahme von Eiweiß die Darmschleimhaut entzündet. Folge hiervon ist, dass Sie zu wenige Nährstoffe aufnehmen, was zu einer Darmerkrankung - sogenannter Zöliakie - führen kann und von der jeder 250. Deutsche betroffen ist.

Non GMO

Nahrungsergänzungsmittel bzw. Lebensmittel sind gentechnikfrei, wenn sie weder selbst genetisch veränderte Organismen enthalten oder daraus hergestellt sind. Um diesen Begriff zu verwenden dürfen auch keine durch Gentechnik veränderte Organismen produzierten Komponenten verwendet sein.